Düsseldorfer Straße 159, 40545 Düsseldorf

info(at)zahnarztpraxis-nasiri.de

0211 555738

Was gehört in eine zahngesunde Schultüte?

In einigen Tagen Enden die Sommerferien und die Schule beginnt. Besonders aufregend ist dieser Tag für viele I-Männchen (Erstklässler), die ihren ersten Schultag erleben. Sie bekommen traditionell zum freudigen Ereignis eine Schultüte geschenkt. Natürlich gehören neben kleinen Geschenken auch Süßigkeiten in die Tüte. Allerdings sollten Eltern nicht wahllos massenweise Weingummi, Bonbons und Schokolade kaufen, sondern auch an die Zahngesundheit ihrer Sprösslinge denken. Daher ist es ratsam, gezielt einige wenige Lieblingsprodukte der Kinder auszusuchen und an zahnfreundliche Alternativen zu denken.

Zucker verursacht Karies

Naschen ist erlaubt, aber bitte in Maßen. Denn Süßigkeiten bilden auf dem Zahnschmelz schädliche Säuren, die Karies verursachen können. Einfacher Industriezucker bleibt auf der Zahnoberfläche in Form von Plaque haften. Wird dieser beim Zähneputzen nicht vollständig entfernt, bilden sich Säuren, die den Zahnschmelz angreifen. Wichtig ist dabei, auch an die Zahnzwischenräume zu denken.

Rotes Logo zeigt Zahnmännchen mit Schirm

Damit Eltern sich bessere orientieren können, welche Produkte zahnfreundlich sind, haben einige Süßigkeiten ein rotes Logo mit einem Zahnmännchen mit Schirm auf der Verpackungen. Die mit dem Qualitätssignet der ‚Aktion Zahnfreundlich e.V.‘ gekennzeichneten Waren sind wissenschaftlich geprüft. In Supermärkten sind bereits über 100 Süßwaren namhafter Marken mit dem Signet ausgezeichnet. Die zuckerfreundlichen Süßigkeiten sind zwar eine zahnfreundliche Alternative zu herkömmlichen Produkten, sollten aber auch nicht zu oft gegessen werden.

Gesunde Ernährung für die Schule

Auch während des Schuljahres sollten Eltern auf eine gesunde Ernährung ihrer Kinder achten. Legen Sie Paprika, Gurke oder einen Apfel zum zuckerfreien Pausenbrot in den Tornister Ihres Kindes. Mineralwasser löscht den Durst am besten. Säfte, Apfelschorle oder Limonaden müssen die Kinder auf dem Schulhof nicht trinken. Beim Sportunterricht darf eh meist nur Wasser mitgenommen werden.

Fotonachweis: Adobe Stock#40653479

Zurück

Wir sprechen verschiedene Sprachen:

Deutsch   /  Englisch  /  Farsi/Persisch  /  Türkisch  /  Serbisch  /  Kroatisch  /  Mazedonisch /  Russisch